Termine

Gesonderte Anfragen für Gruppen mit eigener Terminvereinbarung und Themen sind möglich.
 

Ich schicke keine Newsletter, aber unregelmäßigen Abständen schicke ich Aktualisierungen meiner Angebote. Wenn Sie diese erhalten möchten, dann schicken Sie mir eine mail und ich nehme Sie in den Verteiler auf. 

Slow Looking - Seminare und kürzere Veranstaltungen

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Kunstvermittlung an den Staatlichen Pinakotheken: 

Am 27. Januar 2024 findet ein Slow Looking statt in der Zeit von 14.30 - 16.00 Uhr. Anmeldung über  das Programm der Staatlichen Pinakotheken. Wir gehen zu diesem Termin in ein Detailthema des Seminars, um dieses zu wiederholen und zu vertiefen. Auch für Neuanfänger geeignet!

Am 24. Februar 2024 findet ein Slow Looking statt in der Zeit von 14.30 - 16.00 Uhr. Anmeldung über  das Programm der Staatlichen Pinakotheken. Wir gehen zu diesem Termin in ein Detailthema des Seminars, um dieses zu wiederholen und zu vertiefen. Auch für Neuanfänger geeignet!

Am 27. April 2024 findet ein Slow Looking statt in der Zeit von 14.30 - 16.00 Uhr. Anmeldung über  das Programm der Staatlichen Pinakotheken. Wir gehen zu diesem Termin in ein Detailthema des Seminars, um dieses zu wiederholen und zu vertiefen. Auch für Neuanfänger geeignet!

Samstag, 29. Juni 2024 von 15-17 Uhr: Slow Looking Day
Es gibt einen „Internationalen Tag des Slow Looking“!!!
Dieser wird z.B. in London im Tate oder im Moma in New York begangen, aber hat sich in Deutschland leider noch nicht etabliert, ABER in München!!! Dieser Tag ist am 2. April. Da er sehr kurz auf das intensive Slow Looking Seminar im März folgt, haben Jochen Meister von der Kunstvermittlung und ich kurzerhand beschlossen ihn in München ans Ende des ersten Halbjahres zu verlegen. 
Hier haben wir etwas mehr Zeit und gehen kurz auf verschiedene Aspekte des Slow Looking ein, um dann aber schnell wieder in die praktischen Übungen einzutauchen.

Veranstaltung in Kooperation der Kunstvermittlung der Pinakotheken und der Evangelischen Stadtakademie München. 

Am 23.03.24  von 11 bis 17 Uhr  gibt es ein Seminar mit mehreren Themen, die zum Slow Looking gehören, diesen Ansatz erklären, begründen und ausbuchstabieren sollen. Anmeldung über die Evangelische Stadtakademie München. https://www.stadtakademie-muenchen.de/veranstaltung/slow-looking-2/ Zusammen mit der Künstlerin und Kunsttherapeutin Maria Bock werden wir ins Sehen und Tun gehen.

Also kurz gefasst: in diesem Seminar werden physiologische, psychologische und philosophische Aspekte des Slow Looking angesprochen. Und alle wie immer verbunden mit praktischen Übungen, die auch aus dem inspirierenden Geist des Focusing nach Gene Gendlin gespeist sind.

Darüber hinaus haben wir verabredet, dass wir diese Reihe im kommenden Jahr fortsetzen. Slow Looking wollen wir mit diesen und weiteren Aspekten verknüpfen. So sollen diese fruchtbar werden für alle unsere Museumsbesuche und vielleicht sogar für unser "alltägliches" Sehen und Wahrnehmen!

Wochenseminar Haus Buchenried - Seminarhaus der Volkshochschule München am Starnberger See
von Montag, 29. April bis Freitag, 3. Mai 2024
S820077 – Anmeldung ab sofort ist diese Buchung online und telefonisch möglich bei der Münchner Volkshochschule. 

Slow Looking - Kunstbetrachtung als äußerer Anlass zur inneren Schau
Montag, 29. April (Beginn um 18 Uhr) bis Freitag, 3. Mai (Ende um 13 Uhr)
Ein Wochenseminar der Münchner Volkshochschule in dessen Seminarhaus Buchenried am Starnberger See. Anmeldung über die MVHS.
Hier werden wir ebenso intensive Tage wie erholsame Tage mit der Kunstbetrachtung in Achtsamkeit haben. Wir werden den physiologischen, psychologischen und philosophischen Aspekten von Wahrnehmung und Achtsamkeit nachgehen: ein wenig Theorie, aber besonders in praktischen Übungen. Kunst- und Selbstbetrachtung begegnen sich in fruchtbarer Weise.
www.mvhs.de/kurse/haus-buchenried-460-C-S820077

·  Kursnummer: S820077 buchenried (at) mvhs.de

 Ort: Haus Buchenried 
Leoni am Starnberger See 
Assenbucher Str. 45 

Veranstaltungstyp: Wochenseminar 

Info & Beratung:
Die Zimmer sind um ca. 17 Uhr bezugsfertig. Um 17.05 Uhr fährt ein Shuttlebus ab der Bushaltestelle Berg Abzw. Leoni. Falls Sie ein Doppelzimmer wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter (089) 48006-6700 oder buchenried@mvhs.de

Kontakt

E-mail: info@bild-kontemplation.de 

Dieses Feld ist obligatorisch

Die E-Mail-Adresse ist ungültig

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

Dieses Feld ist obligatorisch

* Kennzeichnet erforderliche Felder
Bei der Übermittlung Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ich danke Ihnen! Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.